Select-Flood-System heißt das von BMB The Coating Company GmbH entwickelte Beschichtungsverfahren.

Die patentierte BMB Select-Flood-Beschichtung

Bedingt durch die vom Markt geforderten technisch hohen Qualitätsansprüche bei gleichzeitig hoher Wirtschaftlichkeit, war die Zielsetzung bei der Entwicklung eines Verfahrens, Baugruppen mit einem einzigen System zu beschichten.

Mit diesem patentierten Verfahren ist es BMB The Coating Company GmbH gelungen, die Vorteile der Tauchbeschichtung für die selektive Beschichtung zu nutzen, ohne zusätzliche Maskierungsarbeiten.

Select-Flood-Beschichtung

Mit der Select-Flood-Beschichtung kann man alle Arten von Baugruppen im Tauchverfahren beschichten.

Allgemein gilt für die Tauchlackierung, dass alle nicht zu lackierenden Bereichen sich außerhalb des Tauchbades befinden müssen.

So ergibt sich für die vertikale und die horizontale Tauchlackierung eine jeweils universelle Badform. Die nicht zu lackierenden Bauelemente müssen jedoch auf einer Seite angebracht werden, um diese nicht mit dem Lack in Berührung zu bringen.

Das Schutzmittel wird also zur Baugruppe gebracht und nicht die Baugruppe zum Lack.

Dadurch entsteht für die Baugruppe kein Stress bzw. mechanische Beanspruchung. Überflüssiger Lack wird wieder in das Lackierformbad zurückgeführt.

Vorteile von Select-Flood

  • auch kleinste Konturen selektiv beschichten ohne zusätzliche Maskierarbeiten
  • Konturenschärfe und Präzision
  • Aussparung einzelner Elemente erfolgt mittels Werkzeug
  • rein additives Lackier-System, dadurch keine Materialverschwendung (Ökoprofit)
  • keine mechanische Verformung der Schaltung bei dem Umhüllprozess
  • kein mechanischer Stress für die einzelnen Baugruppen
  • reproduzierbare Schichtstärken

Verfahrenseigenschaften von Select-Flood

  • Multi-Coat-System: Tauchen, Fluten und Selektivbeschichten mit einer Anlage
  • Umhüllung der Komponente ohne Sprühschatten und Over-Spray
  • rein additives Lackiersystem, dadurch keine Materialverschwendung
  • Abdichtung von offenen Durchkontaktierungen und Durchbrüchen innerhalb der Beschichtungsfläche
  • Verarbeitung von Coating-Materialien in einem breiten Viskositätsbereich wie beispielsweise 1K-Silikon-und PUR-Harze bis hin zum dünnflüssigen Flurkohlenstoffharz
  • hohe Prozesssicherheit
  • einfache Bedienung
  • geringer Platzbedarf der Anlage

Individuelle Lackieranlage

Wir als Spezialist für den Bau von Lackieranlagen bauen Ihnen gerne eine individuelle und kundenspezifische Lackieranlage für Select-Flood-Beschichtung:

Select-Flood-Beschichtung Lackieranlage